Volksantrag "G9-Gesetz" BaWü –       xxxxx 
Beteiligung seit 12.11.22 möglichauch Gymnasiasten brauchen Freizeit!
 
 
 


Die Helfer für Ihre Region finden Sie etwas
weiter unten auf dieser Seite:-)

 

!!! Dies ist keine Petition!!! 

 

Einem Volksantrag kann ein Volksbegehren folgen und das ist das stärkste demokratische Mittel,
das uns als Bürgern zur Verfügung steht.

Für den Volksantrag gelten vom Land BaWü festgelegte Regelungen bezüglich:
Sammeln, der Form, Prüfung der Wahlberechtigung, Sammelzeitraum...
Abweichungen von diesen Vorgaben könnten dazu führen, dass die Unterschriften ungültig sind.
Deshalb – bitte, bitte – halten Sie sich an nachfolgende Vorgaben!!!

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an uns  Volksbegehren@G9-jetzt-bw.de

Was muss bei der Unterschriftensammlung beachtet werden?

Wer darf unterschreiben?  

Jeder der berechtigt ist, den Landtag in Baden-Württemberg zu wählen, kann unterschreiben – Wahlalter 16!

Damit die Unterschriften wirklich zählen, ist es zwingend notwendig, dass diese Dokumente bei der Unterschriftensammlung mitgeführt werden:

Der Gesetzentwurf
muss mitgeführt und
vor
der Unterzeichnung gezeigt werden

bitte auch auf unsere Seite hinweisen, wo er nochmals nachgelesen werden kann

G9-Gesetz Volksantrag Gesetzentwurf mit Begründung
Volksantrag_Gesetzentwurf G9.3-221027.pdf (674.62KB)
G9-Gesetz Volksantrag Gesetzentwurf mit Begründung
Volksantrag_Gesetzentwurf G9.3-221027.pdf (674.62KB)


Als Download und Druck

A4 Formblatt zur Sammlung von je einer Unterschrift
- Jeder muss für sich ein eigenes A4 Formblatt vollständig, persönlich ausfüllen und unterschreiben!
- Nur die originalen Dokumente zur Gemeinde bringen. Keine E-mail, keine Kopien...

Muster Formblatt Unterschriften

 ausgefülltes Muster - 
zum Vergrößern, bitte klicken

Formblatt für je eine Unterschrift
Formblatt-VAntrag-BW 2.1.pdf (171KB)
Formblatt für je eine Unterschrift
Formblatt-VAntrag-BW 2.1.pdf (171KB)

Als Download und Druck

Formblatt zum Datenschutzbitte vorzeigen
- Bitte gehen Sie achtsam mit den persönlichen Daten der Unterzeichner um – siehe Datenschutzerklärung.

zum Vergrößern, bitte klicken


Als Download und Druck

Hier gibts die Anleitungen zum Ausdrucken:

Worauf ist bei der Sammlung von Unterschriften zu achten?




Worauf muss ich achten?
Worauf muss ich achten=
2 Ablauf Vorab.pdf (262KB)
Worauf muss ich achten=
2 Ablauf Vorab.pdf (262KB)

Zum Download und Druck

Wie wird das Formblatt ausgefüllt?

 

Formblatt richtig ausfüllen

 Zum Vergrößern bitte klicken

Formblatt richtig ausfüllen
3 Ablauf Formblatt.pdf (348.89KB)
Formblatt richtig ausfüllen
3 Ablauf Formblatt.pdf (348.89KB)

Zum Download und Druck


Wie können sich Lehrkräfte / Beamte für den Volksantrag einsetzen?

.....Als Privatperson können Sie diese Aktion selbstverständlich immer unterstützen:
Auch wenn man von Beruf Lehrkraft ist, hat man als Privatperson alle bürgerlichen Rechte.....

Angaben juristisch geprüft

Zum Vergrößern, bitte klicken

Hinweise für Lehrkräfte / Beamte
Hinweise für Lehrkräfte
Hinweise-Lehrkraefte-G9-Aktionen.pdf (40.05KB)
Hinweise für Lehrkräfte
Hinweise-Lehrkraefte-G9-Aktionen.pdf (40.05KB)

Als Download oder Druck

 


Wohin mit den ausgefüllten Formblättern?


  • Die Formblätter müssen nicht persönlich beim Amt abgegeben werden.
  • Um unnötige Wege/Wartezeiten zu vermeiden, können hierfür auch mehrere Blätter (von Angehörigen, Nachbarn, Freunden...) gesammelt zum Bestätigen gebracht werden.

Das Formblatt mit der Unterschrift ist

  • vollständig ausgefüllt und
  • von der Wohnortgemeinde bestätigt....

....dann bitte im Original mit Briefpost an:

Einzelheiten folgen in Kürze - je nach Größe der
Gemeinde gibt es für die Bestätigung eine
leicht unterschiedliche Vorgehensweise.

Gerne generieren wir an dieser Stelle einen Erfahrungsaustausch:
Sie berichten, wie es in Ihrem PLZ-Bereich lief
und wir stellen dies online.
Das hilft auch anderen Sammlern.

Landesbildungsrat BaWü e.V.
Stichwort: Volksantrag G9 jetzt! BW
Graf-Wilhelm-Straße 22
78662 Bösingen

Unsere Ansprechpartner – Bringen auch Sie den Volksantrag voran und werden Ansprechpartner für Ihre Region oder helfen bei den bereits aufgelisteten Regionen!

Interesse? Melden Sie sich bei uns  Volksbegehren@G9-jetzt-bw.de

 

Postleitzahl

Mailadresse

Ansprechpartner

Stand

68782 Brühl, 68723 Schwetzingen

BruehlSchwetzingenVolksantragG9@gmx.de

Veronique Becker 
01578 1931089


69502 Hemsbach
(Rhein-Neckar-Kreis)

HemsbachVolksantragG9@gmx.de

Janka Gelb


71229 Leonberg

Leonberg1VolksantragG9@gmx.de

Marita Raschke


71083 Herrenberg
und Umgebung

herrenbergvolksantragG9@gmx.de

Simone Hauber


7103x Böblingen
und Umgebung

herrenbergvolksantragG9@gmx.de


Derzeitige Ansprechpartnerin (Simone Hauber) sucht dringend Mithelfer


71336 Waiblingen

waiblingen-volksantrag-g9@gmx.de

Verena Orlamünder-Volk


72072 Tübingen

VeronikaSpannaus@gmx.de

Veronika Spannaus


72270 Baiersbronn

baiersbronn1volksantragG9@gmx.de



72401 Haigerloch

HaigerlochVolksantragG9@pm.me

Edelhard Becker


72488 Sigmaringen

Sigmaringen1VolksantragG9@gmx.de

Klaus Reimann

Jörg Vettermann


726xx Nürtingen
und Umgebung

NuertingenVolksantragG9@web.de

Raimund Erker


73730 Esslingen

Esslingen-Volksantrag-G9@email.de

Sandra Leder


74078 / 74072 Heilbronn

heilbronnvolksantragg9@outlook.de

Hatice Simsek


74257 Untereisesheim

Untereisesheim1VolksantragG9@gmx.de

Lidija Fischer


76275 Ettlingen
76287 Rheinstetten
76316 Malsch
76359 Marxzell

ettlingen_volksantrag_g9@ingaklas.de

Inga Klas


76307 Karlsbad
76337 Waldbronn

KarlsbadVolksantragG9@proton.me
 

Stephan Eßer


78166 Donaueschingen

Donaueschingen1volksantragG9@gmx.de

Bettina Kaiser


78166 Donaueschingen

Donaueschingen2volksantragG9@gmx.de

Tanja Meyer


79341 Kenzingen

dominikzier@web.de

Dominik Zier


79199 Kirchzarten
79252 Stegen
79254 Oberried
79256 Buchenbach

dreisamtalvolksantragG9@t-online.de

Sarah Nicolai
017647707751
und
Elmar Seizinger


88074 Meckenbeuren,  Bodenseekreis

bodenseekreisVolksantragG9@gmx.de

Daniela Dietrich


8821x Ravensburg

RavensburgVolksantragG9@gmx.de

Ines Jenne


88279 Amtzell

Amtzell.Volksantrag.G9@gmx.de
Ansprechpartnerin für 88279 und Sammelstelle für bestätigte Formblätter aller umliegenden Gemeinden

Kerstin Patt


88316 Isny im Allgäu

IsnyvolksantragG9jetzt@gmx.de

Hartwig Kienast


97944 Boxberg

boxberg_volksantrag_g9@gmx.de

Marcel König


 97980 Bad Mergentheim

BadMergentheimVolksantragG9@gmx.de

Yvonne Valentin






Der Weg zum Volksbegehren –
über den Volksantrag –
in Baden-Württemberg

Sammelzeitraum beträgt ein Jahr – bis 11.11.2023

vom Volksantrag zum Volksbegehren in BaWü


 

Unsere Etappen bis zum Volksantrag:

Landespressekonferenz zum Start des Volkantrags

Wann: 11.11.22  10:00 Uhr
Wo:
Bertha-Benz-Saal
des Bürger- und Medienzentrums,
Konrad-Adenauer Str.3., Stuttgart
Die Unterschriftensammlung kann am 12.11.22 beginnen 

 


27.10.2022 unser Gesetzentwurf ist fertig und wird mit DHL-Express, Zustellung nächster Tag bis 12:00 Uhr an den Landtag geschickt.....

...eigentlich, denn der Gesetzentwurf sollte am Freitag 28.10.2022 bis 12:00 Uhr dem Landtag zugestellt werden.....DHL Express hat dies nicht geschafft – statt dessen ging der Gesetzentwurf nach Kassel, verbrachte dann fast einen Tag in Erfurt, um jetzt ±Samstag, 29.10.2022 in der Zustellbasis in Stuttgart zu verweilen.
Wir konnten ein zweites Exemplar per Kurier am Freitag – rechtzeitig – im Landtag abgeben lassen.....somit erfolgt die Landespressekonferenz am 11.11.22 und die Unterschriftensammlung kann am 12.11.22 beginnen.

Sendenachweis

 

 

Die Historie von G9 jetzt! BW

Corona zeigte die Dringlichkeit des G9 auf - deswegen die Petition: Corona-Aufholjahr im G9-Modus

Hier finden Sie auch unsere Argumente für das geforderte G9

 


G9 - qualitativ hochwertig und zeitgemäß reformiert an allen allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg und die Möglichkeit eines G8 (auf der “Überholspur” - durch Überspringen einer Klasse) nur für die Schüler, die es leisten möchten.

Die Corona-bedingte Ausnahmesituation verschärft die Mängel des G8 – es leidet besonders die Bildungsgerechtigkeit, schon im Regelunterricht des G8 werden Kinder bildungsferner Familien benachteiligt
(Quelle:  https://www.zew.de/de/presse/pressearchiv/hoehere-lernintensitaet-verringert-chancengerechtigkeit/ )

Die Schulschließungen zwingen alle Beteiligten dazu, über grundsätzliche und gerechte Lösungen nachzudenken. Schüler, Schulen und Lehrkräfte brauchen mehr Zeit, um den versäumten Stoff nachzuholen. Zudem wird es immer wieder zu vorübergehenden Klassen- und sogar Schulschließungen kommen. Der Lehrermangel wird durch die notwendige Freistellung der Lehrkräfte mit erhöhtem Risiko weiter zugespitzt.


Alle Details finden Sie unter:
www.openpetition.de/petition/online/corona-aufholjahr-im-g9-modus-zur-rettung-der-bildungsqualitaet

 


Warum G9? Was möchten wir erreichen? 

  • Ein 9-jähriges Abitur an allgemeinbildenden Gymnasien mit der Möglichkeit, für Schüler, die es leisten möchten, auf der Überholspur (Überspringen der 11. Klasse) auch in 8 Jahren zum Abitur zu gelangen!
  • Die Qualität des neuen G9 darf nicht durch abgespeckte Lehrpläne gemindert werden!  
  • Das allgemeinbildende Abitur soll zu einer fundierten Hochschulreife führen, die keine Vor- oder Nullsemester (wie momentan unter G8 nötig geworden!) erfordert!
  • Gymnasiasten sollen wieder mehr Zeit bekommen, den Stoff zu lernen und Inhalte durch Üben/Anwenden zu vertiefen – Lernen kann man nicht im Akkord!
  • Wieder mehr Zeit und Möglichkeiten für Gymnasiasten, sich am Nachmittag sportlich, musikalisch, sozial, politisch, kirchlich oder für Natur und Umwelt zu engagieren (=außerschulisches Lernen und Reifen!)
  • Die Vermittlung der Lerninhalte zum geeigneten Entwicklungszeitpunkt der Schüler, durch die Beschleunigung im G8 ist dies (besonders in Deutsch, Gemeinschaftskunde) häufig nicht mehr gegeben!

Wir setzen uns für ein zeitgemäß reformiertes 9-jähriges Lernen und Reifen an allgemeinbildenden Gymnasien in BW ein!

es gibt ca. 370 allgemeinbildende Gymnasien in BW, es werden dort ca. 300.000 Schüler unterrichtet – wie viele Elternteile können wir hiervon mobilisieren?



Unsere erste Petition zu G9 – wie alles begann:
Diese Petition ist geschlossen und kann nicht mehr gezeichnet werden

Alle Argumente für das G9 – bitte klicken:

https://www.openpetition.de/petition/blog/g9-jetzt-baden-wuerttemberg















 




Historie: Was in BaWü bisher geschah
wird demnächst wieder online gestellt




Besucherzahl